Luke Skywalker Funko Pop Figuren

Teile oder sende den Artikel per privater Nachricht

Luke, der Jedi-Lehrling

Luke Skywalker ist eine der Hauptfiguren der Star Wars-Saga. Er erscheint hauptsächlich in der ursprünglichen Trilogie (da er ganz am Ende von Episode 3 der neuen Trilogie geboren wird). Er wurde von seinem Onkel und seiner Tante auf Tattooine aufgezogen und wurde später der Jedi-Lehrling von Obi Wan Kenobi und Yoda. Später wird er Prinzessin Leia treffen , die sich als seine Zwillingsschwester entpuppt, und dann seinen Vater, der sich als Darth Vader herausstellen wird. Er wird es schaffen, ihn kurz vor seinem Tod wieder auf die rechte Seite der Truppe zu bringen.

Luke Skywalker in seinen Anfängen

Luke ist hier abgebildet, als er noch auf Tattooine lebt und ein Jedi-Lehrling ist. Daher trägt er dieses sehr nüchterne Outfit bestehend aus einer beigen Hose und einem weißen Kimono, der mit einem Ledergürtel geschlossen wird. Auf Kopfhöhe ist sein Gesicht sehr schlicht, aber wir können seine charakteristische Frisur erkennen. Schließlich hält er sein berühmtes Lichtschwert in der Hand.

Sieht aus wie ein Jedi-Meister

Wenn wir Luke Skywalker sehen, ist er natürlich gealtert, aber vor allem scheint er seinem alten Meister Obi-Wan Kenobi sehr nahe gekommen zu sein. Wie er trägt er eine lange, sehr schlichte beige Tunika mit einem langen Mantel in etwas dunklerem Beige. Wir können auch die Metallhand sehen, die die Hand ersetzt, die er zum ersten Mal im Kampf gegen Darth Vader verloren hat. Auf Kopfhöhe sind einige dunkle Ringe und Fältchen zu erkennen, die sein Alter sowie seinen leicht ergrauenden braunen Bart kennzeichnen. Wie sein Bart ist sein Haar braun mit einem Hauch von Grau an den Wurzeln.

Geschwister während des Kampfes

Für diese Movie Moments-Szene entschied sich Funko, nur zwei der in dieser Szene anwesenden Charaktere darzustellen: Leia und Luke. Auf einem schönen braunen Sockel mit einer Star Wars-Plakette sieht man als Grundschicht viel Gesteinsschutt, Schiffsschutt und anderen nicht identifizierten Müll. In all dem schwebt die seltsame Kreatur mit einem großen Auge, die versucht, Luke zu ersticken, und es fast gelingt. Links schließlich sehen wir Leia mit ihrem berühmten weißen Kleid mit langen Ärmeln und zwei charakteristischen Hochsteckfrisuren seitlich am Kopf. Sie hält den Metallstab, den sie quer durch den Raum zu legen versucht, um die sich nähernden Wände aufzuhalten. Rechts sehen wir Luke mit seinem Stormtrooper-Kostüm und Lasergewehr.

 

Ein lustiger Rahmen

Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der Veröffentlichung von The Empire Strikes Back hat Funko diese Luke-Figur auf dem Rücken eines Tauntauns veröffentlicht. Luke trägt einen beigefarbenen Overall, der für die Kälte geeignet ist, mit klobigen Stiefeln und Handschuhen. Außerdem trägt er einen Helm, der seinen Kopf vor Kälte schützt, sowie eine große Brille. Es steht mit einem braunen Sattel auf dem Rücken des Tauntauns und das Wesen selbst steht auf seinen mächtigen Hinterbeinen. Sie ist mit grauem Fell bedeckt und hat einen langen Schwanz. Auf Kopfhöhe hat es kleine Ohren sowie große gebogene Hörner, die zum Vorderkopf zurückkommen, sowie andere kleine Wucherungen und eine sehr große Schnauze.

Ein Kultmoment

Luke ist hier also vertreten, wenn er auf dem Planeten Dagobah die Ausbildung von Meister Yoda verfolgt und dieser zwingt ihn, ihn in einer Art Rucksack auf dem Rücken zu tragen. Luke trägt beige Hosen, Stiefel und Tanktop, der Planet Dagobah ist ein feuchter und heißer Waldplanet. Ihre Kleidung ist teilweise mit Schlamm befleckt und man sieht, dass ihr Haar im Gesicht klebt. Yoda ist also in einer solchen Tasche, aber wir können seinen kleinen grünen und runzligen Kopf sowie sein Brot sehen, das auf Lukes Arm ruht. Schließlich werden sie auf einer anderen Basis als der üblichen Star Wars-Basis platziert. Dieser stellt die Erde des Planeten mit Erde und Blättern dar und das Star Wars-Logo fügt sich in die Umgebung ein.

Teile oder sende den Artikel per privater Nachricht